Endspurt zum Arbeitseinsatz

am Samstag, den 9. Mai 2020, ab 10.00 Uhr, kann wieder „in die Hände gespuckt“ werden. Wir steigern zwar nicht das Bruttosozialprodukt jedoch können wir unsere Anlage wieder etwas aufpeppen.

Kehren, Unkraut entfernen, Reinigen … kurz gesagt: ansehnlich gestalten

Jeder Willige kann mitmachen. Ohne Mundschutz, dafür mit Sicherheitsabstand.

Heinz-Günter Herzog