Ballgewöhnung

Bereits die jüngeren Kinder sind bei uns bestens aufgehoben! Das Ballmagier-Konzept >> ist ein strukturiertes Ballschultraining für Kindergarten und Vorschulkinder, entworfen vom Deutschen Tennisbund. Sowohl im koordinativen als auch im sozialen Bereich werden auf eine spielerische Art die Grundlagen des Ballsports vermittelt und so der Einstieg ins Tennis und andere Ballsportarten geschaffen. Im Fokus stehen die Bewegung zum Ball, das Absprungverhalten von Bällen und die Auge-Hand-Koordination. Je früher, vielseitiger und spielerischer dies vermittelt wird, desto einfacher ist es für Ihr Kind! Drei aufeinander aufbauende Lernstufen mit je 5-8 Lernzielen führen die Kinder an die Faszination des Ballsports heran. Sobald Lernziele erreicht werden können die Kinder ihr Erfolgsposter mit Zauberschlüssel, Schriftrolle oder Zauberstab bekleben. So wird nicht nur der Lernerfolg festgehalten sondern auch die Motivation der Kinder gestärkt. Für den Abschluss einer Lernstufe erhalten die Kinder die entsprechende Urkunde. Dies sorgt für Stolz für das Erreichte.

Talentinos Ballmagier

Der Zauberlehrling

Die Inhalte der Lernstufe „Zauberlehrling“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 4-5 Jahren. In diesem Alter ist es besonders wichtig, die Spiel-und Übungsformen in kleine Geschichten zu verpacken. Die Kinder lernen beispielsweise größere Bälle zu werfen, zu fangen und zu prellen. Sie machen die ersten Erfahrungen mit Tennisschläger und –ball, indem sie die Bälle kontrolliert am Boden entlang rollen und schlagen.

zu den Lernzielen des Zauberlehrling

Der Zaubermeister

Die Inhalte der Lernstufe „Zaubermeister“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 5-6 Jahren. Auch in dieser Lernstufe steht das spielerische Erlernen von Grundvoraussetzungen für Ballsportarten im Vordergrund. Werfen, Fangen und Prellen sollte nun auch in der Bewegung und mit unterschiedlich großen Bällen gelingen. Die Kinder lernen außerdem, selbstangeworfene Bälle aus der Luft mit der Hand wegzuschlagen und „Luftballontennis“ zu spielen.

zu den Lernzielen des Zaubermeister

Der Ballmagier

Die Inhalte der Lernstufe „Ballmagier“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 6-7 Jahren. In dieser Lernstufe werden verstärkt Mannschaftsspiele gespielt, bei denen taktisches Handeln vermittelt wird und Werfen, Fangen, Prellen und Schießen dynamisch umgesetzt werden muss. Grundlegende Elemente für das Tennisspiel, wie die Flugbahn des Balles erkennen, den Laufweg zum Ball bestimmen und den Spielpunkt des Balls ermitteln werden den Kindern vielseitig beigebracht.

zu den Lernzielen des Ballmagiers

Wie kann mein Kind am Ballmagier teilnehmen?

Für die Teilnahme am Ballmagier ist es notwendig, dass ihr Kind im Verein Mitglied wird (siehe Mitgliedschaft >>). Zusätzlich ist die Anmeldung für das Ballmagier-Training notwendig. Das Ballmagier-Training findet einmal wöchentlich eine Stunde in einer Gruppe von 6 bis 10 Kindern statt und wird von einer geschulten Trainerin oder Trainer durchgeführt (außer in den Ferien). Die Kosten für das Ballmagier-Training belaufen sich auf monatlich 10 Euro.

Vereinbaren Sie doch eine Schnupperstunde für ihre Tochter / ihren Sohn: Schnupperstunde Ballmagier >>

Voranmeldung Ballmagier

Wir begeistern Kinder