Zweifacher Turniersieg für Germersheim beim Tenniscup in Rülzheim

Beim 8. Tenniscup vom 26.-31.7. in Rülzheim konnte der TC Germersheim in zwei Kategorien den Turniersieg einfahren. Nachdem am Samstag Maja Bertenbreiter bei den Damen mit dem Finalsieg vorgelegt hatte, war ihr Vater Jens bei der Herren 40 unter Zugzwang.

In einem sehr anspruchsvollen Finale setzte sich die 13jährige Maja gegen die 10 Jahre ältere Carolin Fischer vom TV Rheinzabern mit 6:3 und 6:3 durch. Maja spielte kontrolliert aber mit viel Zug in den Grundschlägen und schickte ihre Gegnerin mit gezielten Cross-Schlägen von einer Ecke des Platzes in die andere. Carolin wehrte sich mit allen taktischen Mitteln und streute immer wieder hohe Bälle ein. Doch Maja ließ sich, wie schon in den Runden zuvor, nicht aus der Ruhe bringen, hatte fast auf alles eine Antwort und spielte konsequent ihr Spiel. Selbst eine kritische Phase zu Beginn des zweiten Satzes, als Carolin sehr gut spielte und schnell 3:0 führte, überstand Maja und drehte schließlich den Satz eindrucksvoll.

In den Runden zuvor bezwang Maja im Halbfinale Laura Magenreuter vom TC Neuburg, im Viertelfinale Lea Wolf vom TSV Hassloch und in der der ersten Runde Anna Krieger vom TC Rülzheim.

Carolin Fischer hatte im Halbfinale die Top-Gesetzte Johanna Schüler vom TC Germersheim bezwungen und so ein rein Germersheimer Finale verhindert. Ebenfalls in Rülzheim gestartet war  Ayse San. Sie setzte sich in der ersten Runde gegen Madeleine Wetzka vom TC Rülzheim durch, musste sich in der zweiten Runden dann aber Johanna Schüler geschlagen geben. Carolin Fischer hatte im Halbfinale Johanna bezwungen und so ein rein Germersheimer Finale verhindert.

Bei den Herren 40 setzte sich Jens Bertenbreiter in einem ebenfalls spielerisch sehr guten Finale gegen den Top-Gesetzten Christian Sand aus Altlußheim mit 6:2 und 6:4 durch. Zuvor bezwang Jens im Halbfinale Christoph Horix vom TC Lustadt, im Viertelfinale Alexander Deutsch vom TC Jockgrim und im Achtelfinale Ralf Astor vom TC Brechen.

Ebenfalls für Germersheim am Start waren bei den Herren Tobias Maier und bei den Herren 60 Alfons Braun. Beide mussten sich aber jeweils in den ersten Runden geschlagen geben.

Bei den Herren gewann Aron Schmitt aus Herxheim gegen Jonas Reichling von der TSG Landau-Godramstein. Bei den Herren 30 besiegte in einem hochdramatischen Finale Dennis Schuppel vom TC Offenbach Steven Lupp vom TC Lustadt mit 11:9 im Match-Tiebreak. Bei den Herren 60 bis LK 12 bezwang im Finale Arno Nauerth vom TC Erlenbach Karlheinz Potuznik vom TC Nieder-Roden. Bei den Herren 60 bis LK 1 setze sich im Finale Bruno Burk vom TC Neupotz gegen Bernhard Pollich vom TC SW Landau durch.

Aron Schmitt und Maja Bertenbreiter siegen in Rülzheim – tennis – DIE RHEINPFALZ

Finaltag beim Tenniscup in Rülzheim

Das erhoffte rein Germersheimer Finale bei den Damen kommt leider nicht zustande. Gestern erwischte im ersten Halbfinale Johanna gegen Carolin Fischer vom TA Rheinzabern leider keinen guten Tag und unterlag ihrer Gegnerin. Im zweiten Halbfinale spielte Maja gegen Laura Magenreuter vom TC Neuburg. Maja konnte an ihre bisherige sehr gute Turnierleistung anknüpfen und sicherte sich den Finaleinzug. Sie spielt heute um 13 Uhr gegen Carolin Fischer.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten sicherte sich Jens bei den Herren 40 mit einem Sieg gegen Christoph Horix vom TC Lustadt ebenfalls das Finale. Dort trifft er heute um 15 Uhr auf den Topgesetzten Christian Sand aus Altlußheim.

Das Finale der Herren findet ebenfalls heute um 15 Uhr statt. Jonas Reichling vom TSG Landau-Godramstein trifft auf Aron Schmitt vom TC Herxheim oder Jonas Herrmann vom TC Neureut (Ergebnis noch nicht bekannt).

Bei den Herren 30 treffen heute um 15 Uhr im Finale Dennis Schuppel vom TC Offenbach und Steven Lupp vom TC Lustadt aufeinander.

Bei den Herren 60 trifft am Sonntag um 10:30 Uhr Bernhard Pollich vom TC SW Landau auf Bruno Burk vom TC Neupotz.

Tenniscup Rülzheim

Gestern setzte sich Johanna gegen Ayse durch. Ayse trifft heute um 15 Uhr in der Nebenrunde auf Lea Wolf aus Hassloch. Johanna spielt morgen um 15 Uhr das Halbfinale. Die Gegnerin wird aktuell ermittelt. Im anderen Halbfinale spielt Maja gegen Laura Magenreuter vom TC Neuburg.

Bei den Herren spielt heute um 17 Uhr Tobias in der Nebenrunde gegen Dominik Braun aus Zeiskam.

Bei den Herren 40 konnte Jens sein Auftaktmatch gestern gewinnen und spielt heute 19 Uhr gegen Alexander Deutsch vom TC Jockgrim.

Germersheimer Damen auf Erfolgskurs beim Tenniscup in Rülzheim

Am Montag konnten sich Ayse und Maja in ihren Erstrundenpartien gegen die Lokalmatadorinnen durchsetzen. Gestern Nachmittag setzte sich Maja in einer spielerisch starken Partie ganz knapp im Match-Tiebreak gegen die 4 LKs besser eingestufte Lea Wolf aus Haßloch durch und sicherte sich das Halbfinale.

Heute um 13 Uhr treffen im rein Germersheimer Duell Johanna und Ayse aufeinander. Die Halbfinals sind für Freitag 15 Uhr angesetzt.

Bei den Herren 40 startet Jens heute um 17 Uhr ins Turnier.

LK Turnier mit starker Germersheimer Beteiligung

Am gestrigen Montag startete der 8. Tenniscup in Rülzheim, ein LK Turnier mit sehr großem Teilnehmerfeld. Aus Germersheim sind bei den Damen Johanna Schüler, Maja Bertenbreiter und Ayse San am Start. Bei den Herren startet Tobias Maier. Jens Bertenbreiter bei den Herren 40 und Alfons Braun bei den Herren 60.

Gestern spielten in den ersten Begegnungen Maja und Tobias. Maja setzte sich souverän mit 6:0 und 6:4 gegen die Lokalmatadorin Anna Krieger durch. Tobias Maier musste sich dem deutlich bessern LK seines Gegeners Marius Baier aus Rülzheim mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben und wird nun in der Nebenrunde für LK Punkte kämpfen. Anschließend setzte sich Ayse in einer hochspannenden Partie mit 7:6, 2:6 und 10:7 gegen Madeleine Wetzka, ebenfalls eine Lokalmatadorin, durch. Ayse trifft am Mittwoch auf die Topgesetzte Johanna. Alfons verlor am Abend sein Auftaktspiel gegen Peter Brennenstuhl aus Bellheim denkbar knapp mit 4:6, 6:1 und 7:10.

Porsche Tennis Grand Prix 2021 – Wir sind mit dabei

Vom 17.4. – 25.4.2021 findet der Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart statt. Ein WTA 500 Turnier. Und der TC Germersheim ist live mit dabei. Nicht als Spielerinnen oder so. Einige unserer Mitglieder sind als „Pappfiguren“ in den Zuschauerrängen zu sehen.

Ihr wollt ebenfalls beim Porsche Grand Prix als Zuschauer dabei sein? Unter https://www.porsche-tennis.com/prod/pag/tennis.nsf/web/german-home findet ihr alle Infos zum Turnier und den Spielerinnen. Und die Live Streams der Plätze könnt ihr unter https://www.porsche-tennis.com/prod/pag/tennis.nsf/web/german-live aufrufen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen.

Zum 1. Oktober tritt die LK Reform in Kraft

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt tritt zum 1. Oktober eine Reform der LK Bewertungen und Einstufungen in Kraft. Hier die wichtigsten Infos:

Teil 1: Grundlegende Änderungen bei der Berechnung
Teil 2: Punkte, Hürde, Altersklassenfaktor: Die neue Formel zur LK-Verbesserung
Teil 3: Motivationsaufschlag, Boni, n.a.
Teil 4: Einstufungen und Umstufungen

Ladies Cup 2018

Am Samstag 25.08.2018 um 11 Uhr findet der diesjährige Ladies Cup auf der Anlage des TC Germersheim statt. Voraussichtliches Ende ist gegen 16:30 Uhr mit anschließender Siegerehrung. Gespielt werden Doppel, geeignet für alle Altersklassen und Spielstärken. Die Partnerinnen werden zugelost. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 €. Anmeldung mittels Teilnehmerliste im Tennisclub.

Erfolgreiches Abschneiden von Johanna Schüler beim Sichtungsturnier

Am vergangen Wochenende fand ein Tennis- Sichtungsturnier der Kategorie J2, für die unter 11 Jährigen, im Landesleistungszentrum Köln-Chorweiler, mit Ranglistenwertung für die deutsche Jugendrangliste und Leistungsklassenwertung statt. Zu dem Einladungstungsturnier wurden durch die Tennisverbände Mittelrhein (TVM), Niederrhein (TVN), Württemberg (WTV), Hessen (HTV) und Rheinland-Pfalz (RPF) insgesamt 16 Spielerinnen entsandt. In der ersten Runde traf die ungesetzte Johanna auf die für den TC Kaiserswert e.V spielende Lucia Bormann (TVN). Nach einem 1:4 Rückstand im ersten Satz, konnte Johanna das Spiel mit 6:4 und 6:3 für sich entscheiden. In der zweiten Runde hieß die Gegnerin Josephine Pasiut vom Kölner THC Stadion Rot Weiß (TVM). Nach Satzausgleich musste der Champions-Tiebreak die Entscheidung bringen. Am Ende hieß es 6:3, 3:6 und 11:9 für Johanna. Im Halbfinale traf Johanna auf Karla Bartel vom TC Brauweiler (TVM). Hier gewann Johanna das Match mit 6:4 und 6:2. Im Endspiel traf Johanna auf die Topgesetzte Lisann Brinkmann vom TC Dornberg (WTV). Nachdem Lisann Brinkmann mühelos und ohne Satzverlust das Endspiel erreichte, musste auch hier nach Satzausgleich der Champions- Tiebreak die Entscheidung bringen. Johanna unterlag jedoch mit 1:6, 6:4 und 5:10.  Der Präsident des TC Germersheim Heinz Günter Herzog  zeigte sich sehr erfreut über das Ergebnis von Johanna. Dies spiegelt die sehr gute Jugendförderung des TC Germersheim unter der Leitung des Vereinstrainers Norbert Koch wieder, so Herzog.