Vierter Spieltag

Am Freitag spielten die U15 Mädchen zu Hause gegen die SG Wörth/Kandel/Hagenbach. Maja und Sahra konnten ihre Einzel gewinnen und es ging mit 2:2 in die Doppel. Nina und Zoe konnten das Einser-Doppel für uns entscheiden und so trennten sich die Mannschaften 3:3 unentschieden.
Am Samstag spielte die U12 in Neuburg. Leander und Julian konnten ihre Einzel souverän gewinnen und es ging mit 2:2 in die Doppel. Hier setzten beide Doppelpaarungen Leander und Maxim sowie Julian und David durch und konnten am Ende so einen 4:2 Auswärtssieg einfahren.
Ebenfalls am Samstag spielten die U18 Mädchen zu Hause gegen Grünstadt. Nach den Einzel stand es 2:2. Maja und Ayse konnten in den Einzeln punkten, wobei Ayse sich einen langen Fight mit ihrer Gegnerin liefert und nach über drei Stunden im Chamtions.-Tiebreak den entscheidenden Punkt verwandeln konnte. Leider lief es dann in den Doppeln nicht mehr so gut und es wurden beide Doppel verloren, was am Ende ein 2:4 bedeutete.
Am Sonntag waren die Damen zu Hause gegen Maudach gefordert. Nachdem Maja, Ayse und Nina ihre Einzel gewinnen konnten ging es mit 3:1 in die Doppel. Hier spielten die Gegnerinnen stark auf und erkämpften sich beide Doppel und so noch ein 3:3 unentschieden.
Die Herren waren ebenfalls am Sonntag auswärts in Zeiskam gefordert. Aufgrund einiger Ausfälle konnten die Herren nur zu viert antreten. Nachdem Jens, Til und Tobias ihre Einzel gewinnen konnten ging es mit 3:4 in die zu spielenden letzten beiden Doppel. Und tatsächlich konnten sich Jens und Tobias sowie Til und Victor die Doppel-Punkte holen und so einen 5:4 Auswärtssieg einfahren.

Dritter Spieltag

Am Freitag waren die U15 Mädchen zu Gast in Erlenbach und mussten sich den ambitionierten Gastgebern klar mit 0:6 geschlagen geben.

Die Herren empfingen am Sonntag den TC Speyer. Dabei kam es zum Vater und Sohn Duell zwischen Victor und Maxim was der „Junior“ für sich entscheiden konnte. Ohne die Nummer 1 Jens, der verletzungsbedingt nicht spielen konnte, war gegen die auf allen Positionen vom LK deutlich besser gestellten Speyerer wie erwartet nicht viel zu holen und es wurde ein deutliches 1:8. Den Ehrenpunkt holte Olivier im Einzel.

Alle Ergebnisse und Details im Bereich Mannschaften

Ballschule – mit Stolz in die nächste Gruppe

Seit Januar läuft die Ballschule beim TC Germersheim in mehreren Altersgruppen. Wir sind super stolz dass Ellen, Clara, Maria, Nabila und Tatjana nun die Gruppe „Zauberlehrling“ abgeschlossen haben und in die Gruppe „Ballmagier“ gewechselt sind. Für den Abschluss der Gruppe wurden feierlich die Zauberlehrling Urkunden überreicht.

Zweiter Spieltag 2022

Am Donnerstag 12.5. spielten unsere Herren 60 Doppel zu Hause gegen SG Ruchheim/TC Lambsheim/Birkenheide mit 0:4 geschlagen geben.

Am Samstag 14.5. waren unsere U 18 Mädchen in Speyer zu Gast und mussten eine 0:6 Niederlage einstecken. Ebenfalls am Samstag waren die Herren 55 in Pforz/Maximiliansau zu Gast. Die Punkte holten Harry  und Michael im Einzel sowie Adi und Gerhard.

Am Sonntag spielten die Damen zu Hause gegen Neustadt und waren mit 4:2 erfolgreich. Maja, Ayse und Annika punkteten im Einzel sowie Maja und Ayse im Doppel. Die Herren waren zu Gast in Herxheim und konnten einen überraschenden 6:3 Sieg einfahren. Jens, Til, Victor und Leon holten die Punkte im Einzel. Jens und Victor sowie Leon und Tobias holten die Punkte im Doppel.

Erster Spieltag 2022

Die diesjährige Medenrunde haben unsere Damen und Herren eröffnet. Unsere Damen waren in Herxheim zu Gast, unsere Herren in Bellheim.

Leider fiel unsere Nummer 1 Barbara für den Spieltag verletzungsbedingt aus. Da leider niemand einspringen konnte, traten Maja, Ayse und Nina zu dritt zum Auswärtsspiel an. Maja konnte ihr Einzel souverän für sich entscheiden. Ayse musste sich nach hartem Kampf ganz knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Nina als Jüngste in ihrer ersten Saison bei den Damen wehrte sich nach Kräften musste sich aber dennoch geschlagen geben. Maja und Ayse konnten im Doppel noch einen weiteren Punkt erkämpfen. Somit ging das erste Spiel der Damen mit 2:4 verloren.

Die Herren sind in diesem Jahr in der B-Klasse eine Liga höher am Start. Das Auswärtsspiel in Bellheim war daher erwartet schwer. In den Einzeln wehrten sich Tobias, Leon, Victor und Marvin nach Kräften, mussten sich aber den spielerisch sehr guten Bellheimer Gegnern geschlagen geben. Til hängte sich nach unglücklich verlorenem ersten Satz nochmal extra rein und konnte das Match im Match-Tiebreak für sich entscheiden. Jens brachte sein Einzel souverän und ungefährdet nach Hause. In den Doppeln mussten sich Leon und Victor dem sehr guten Doppel geschlagen geben. Jens und Tobias verloren den ersten Satz ganz knapp im Tiebreak. Doch das stachelte die beiden an sich noch mehr reinzuhängen und so konnten Jens und Tobias das Match hauchdünn im Match-Tiebreak gewinnen. Zuvor hatten beide Paarungen zuvor jeweils Match-Bälle vergeben hatten. Marvin und Til haben ebenso nach unglücklich verlorenem ersten Satz eine Schippe drauf gelegt und das sehr hochklassige Doppel im Match-Tiebreak noch nach Hause gekämpft. Somit ging das erste Spiel der Herren in der B-Klasse knapp mit 4:5 verloren.

Tag der offenen Tür und Saisoneröffnung

Am Samstag 23.04. fand auf unserer Anlage der Tag der offenen Tür und die Saisoneröffnung statt. Zahlreiche Helfer hatten sich um 9 Uhr eingefunden um die Anlage vorzubereiten, zu bestuhlen sowie Grill und Flammkuchenofen aufzubauen. Um 10 Uhr ging es dann los.

Für die Saisoneröffnung fanden sich zahlreiche Mitglieder ein um auf die neue Saison anzustoßen. Auch viele Eltern und Kinder der immer Samstags stattfindenden Ballschule blieben noch für ein Stück Kuchen oder eine Bratwurst. Und die Kinder hatten das Trampolin und das Kletterhaus eingenommen.

Ganz vielen Dank an alle Helfer. Ohne eure Unterstützung wäre solch ein Event nicht durchzuführen.

Plätze 3, 4, 5 und 6 zum spielen freigegeben

Liebe Mitglieder,

die Plätze 3, 4, 5 und 6 sind zum spielen freigegeben. Wie immer zu Beginn der Saison gilt. Danach ordentlich abziehen, d.h. bis an den Rand des Zauns. Auftretende Löcher bitte umgehend wieder beseitigen.

Die Plätze 1 und 2 sind noch etwas weich und werden erst mit der Saisoneröffnung am 23.4. freigegeben.

Porsche Tennis Grand Prix 2022

Liebe Vereinsmitglieder, 

bald ist es soweit und der erste Aufschlag beim Porsche Tennis Grand Prix 2022 in der Porsche-Arena in Stuttgart findet nun wieder vor Zuschauern statt! 

Nachdem wir letztes Jahr als Verein mit unseren Pappaufstellern bei der Cheer Up Aktion teilnehmen konnten, haben wir dieses Jahr die Möglichkeit das Turnier vor Ort zu besuchen! 

Am Sonntag, den 24. April, findet das Finale des Porsche Tennis Grand Prix 2022 statt und wir konnten bei dem Veranstalter 15 Finale-Freikarten für unseren Verein reservieren. 

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass diese Freikarten-Aktion für Kinder und Jugendliche des Vereins gedacht ist, jedoch sind natürlich auch Begleitpersonen erlaubt. 

Die Kartenreservierung verläuft nach dem Prinzip “First Come First Serve”: 

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, meldet euch bei mir via Mail (lisa@kowis.de). Die ersten 15 Anfragen erhalten die Freikarten. 

Bitte hinterlasst mir in der Mail folgende Informationen: Namen der Kinder und Jugendlichen sowie der Begleitpersonen, eure Handynummer und Adresse. Ich setzte mich mit den 15 Glücklichen in Kontakt und bespreche alle weiteren Details. 

Solltet Ihr Fragen haben, könnt ihr euch gerne jederzeit bei mir melden. 

Die Weltspitze im Damentennis freut sich auf euch – und wir natürlich auch!

Lisa Kowis